Besatz

Hier findest du zahlreiche Informationen, die dir helfen deine Aquarienbewohner besser zu verstehen. Welche Fische gehören beispielsweise zu den „Lebendgebärenden“ und welche besonderen Herausforderungen bringen Labyrinthfische mit sich? Hast du noch andere Fragen oder Themenwünsche? Dann kontaktiere uns doch einfach. Wir helfen dir gerne weiter.

Der Guppy

Der Guppy, im Volksmund auch als Millionenfisch bezeichnet, gehört zur Familie der lebendgebärenden Zahnkarpfen. Wegen seiner relativ leichten Haltung im Aquarium ist er besonders bei Anfängern sehr beliebt.

Weiterlesen

Der Diskusfisch

Der Diskusfisch galt lange Zeit als der König der Süßwasser-Aquarienfische. Durch seine Farbenpracht ist er sehr begehrt und gilt als wertvoll.

Weiterlesen

Der Buntbarsch

Buntbarsche waren einst reine Meeresfische, siedelten sich später aber auch im Süßwasser an. Derzeit leben nach Schätzungen etwa 1700 Gattungen dieser Fische überwiegend in den tropischen Teilen Afrikas.

Weiterlesen

Der Kampffisch

Der Kampffisch oder Siamesische Kampffisch gehört zur Familie der Makropoden ähnlichen. Bei einer Größe von 5 bis 7 Zentimetern erreicht er ein Alter von bis zu drei Jahren.

Weiterlesen

Der Skalar

Der Skalar oder Segelflosser, wie er auch genannt wird, gehört zu den Buntbarschen und ist einer der verbreitetsten und beliebtesten Fische im Aquarium. Vom Pterophyllum scalare gibt es eine ganze Reihe von Zuchtformen.

Weiterlesen

Lesenswert

Checkliste für den Kauf eines Aquariums

Checkliste für den Kauf eines Aquariums

Was brauche ich alles, um ein Aquarium erfolgreich zu betreiben? Viele Hersteller bieten mittlerweile sogenannte Komplett-Sets an. Mit diesen lässt sich eine Menge Geld sparen. Die besten Sets habe ich für dich in dem Menüpunkt „Aquarium kaufen“ einmal zusammengefasst. Falls du dir dein Aquarium aber gerne selbst zusammenstellen möchtest, dann bist du hier genau richtig. Ich zeige dir welche Sachen du benötigst und wo du sie findest.

Mehr erfahren

Die Einrichtung des Aquariums

Die Einrichtung eines Aquariums verläuft in mehreren Schritten. Als erstes musst du dir überlegen, wie groß dein Aquarium sein soll. Dabei gilt die Faustregel: desto größer das Aquarium, desto einfacher ist die spätere Pflege. Von der Größe hängt es schließlich ab, welche und wie viele Zierfische du halten kannst und von dieser Auswahl hängt es wiederum ab, wie du dein Becken einrichten solltest.

Mehr erfahren